sitzender weiblicher akt

heute lief es nicht ganz so gut wie gestern: immer wieder lag ich ziemlich daneben und hab gemerkt, wie ich „unterschenkel“, „ferse“, „tuch“, „daumen“ und so weiter gedacht habe und mich einfach nicht auf die negativen formen konzentrieren konnte. da war der stuhl mit kind gestern leichter, weil die formen komplizierter und damit unerkennbarer waren…

dies ist der zweite versuch, dauer ca. 1 stunde:

sitzender weiblicher akt nach boucher

nach einer vorlage von francois boucher, um 1738

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.